LPI101 Study Guide
LPI102 Study Guide
LPI201 Study Guide
LPI202 Study Guide
LPI-Tips
LPI-Prüfungssimulation
Kontakt
Zurück zur Startseite
Das Linux Professional Institute (LPI) hat es sich zum Ziel gemacht, eine distributionsunabhängige Linux Zertifizierung anzubieten, die in verschiedenen Leveln belegen soll, daß derjenige, der die entsprechenden Prüfungen abgelegt hat, weiß, wovon er (oder sie) spricht.

Es ist viel gestritten worden, ob es überhaupt Sinn macht, Zertifizierungen anzubieten. Zu viele schlechte Erfahrungen sind z.B. mit den Microsoft Zertifikaten gemacht worden, deren Fragen allseits bekannt waren und die somit nur die Fähigkeit des Auswendiglernens belegen können. Andererseits gibt es den Bedarf der Industrie, verlässliche Aussagen über den Wissensstand von Menschen zu erhalten.

Das LPI ist eine "non-profit" Organisation, die versucht, zusammen mit der gesammten Linux-Gemeinschaft, eine Form von Zertifizierung anzubieten, die dieser Anforderung gerecht wird. Insgesamt ist geplant, drei Level von Zertifizierungen anzubieten, im Augenblick sind die ersten beiden Levels fertig und die Prüfungen können abgelegt werden, das dritte Level ist erst in der Planungsphase.

Um einen Level abzuschließen, müssen jeweils zwei Prüfungen abgelegt werden. Der erste Level (LPIC1) beinhaltet die Prüfungen 101 und 102, das zweite Level (LPIC2) erfordert die Prüfungen 201 und 202. Um den Titel LPIC2 tragen zu dürfen, muß vorher der LPIC1 abgelegt werden.

Die Prüfungen für den LPIC1 wurden - nachdem der zweite Level fertig entwickelt war - einer Revision unterzogen. Dabei wurden veraltete Bereiche entfernt, neuere mit aufgenommen und anderen Veränderungen Rechnung getragen. Bis November 2002 läuft die Beta-Phase dieser Revision, ab dann ist die neue Version gültig und alle Prüfungen halten sich daran.

Sowohl die beiden Study-Guides für die Prüfungen 101 und 102, als auch die Prüfungssimulation halten sich an die neue Revision.

Enttäuschen muß ich all diejenigen, die mir geschrieben haben und darauf gedrängt haben, die richtigen Antworten zu erhalten. Dieses Feature werde ich - nach reiflicher Überlegung - nicht einbauen. Ich habe mich allerdings zum Kompromiss durchgerungen, daß in der neuen Version zumindest die falsch beantworteten Fragen noch einmal aufgelistet werden... Das habe ich aber leider aus Zeitgründen noch nicht implementieren können...

 

 


[LPI 101 Study Guide] [LPI 102 Study Guide] [LPI 201 Study Guide] [LPI 202 Study Guide] [LPI-Tips] [Prüfungssimulation ] [Kontakt] [Impressum] [Startseite linux-praxis.de]


Diese und die darunterliegenden Seiten wurden erstellt von F. Kalhammer

© 2001,2002,2003 by F.Kalhammer -
Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the GNU Free Documentation License..


www.lpi.org