UDP als datagramorientiertes Protokoll benötigt keinerlei Informationen über Sequenznummern oder ähnliches, eine sehr einfache Headerstruktur genügt hier:


udp protokoll


Quellportnummer bezeichnet die Portnummer (/etc/services) des Anwenderschichtprotokolls, von dem die UDP-Message abgeschickt wurde. Zielportnummer bezeichnet die Portnummer des Empfängerprotokolls auf der Anwendungsschicht. Länge Hier steht die Länge der gesamten UDP-Message Prüfsumme Eine Prüfsumme über das Datenfeld