Syntax

tr [OPTION]… Menge1 [Menge2]

Beschreibung

Übersetzt und/oder löscht Zeichen aus der Standard-Eingabe und schreibt auf die Standard-Ausgabe.

-c, –complement
Dreht den Wahrheitswert für Menge1 um (Nicht …)
-d, –delete
Löscht Zeichen aus Menge1, keine Übersetzung
-s, –squeeze-repeats
Ersetzt Sequenzen gleicher Zeichen durch jeweils eines.
-t, –truncate-set1
Schneidet die Länge von Menge1 so ab, daß sie der Länge von Menge2 entspricht.
–help
Zeigt kurzen Hilfetext und beendet dann das Programm
–version
Zeigt Versionsinformationen und beendet dann das Programm

Mengen sind als Zeichenketten, bestehend aus einzelnen Zeichen spezifiziert. Die meisten Zeichen representieren sich selbst. Folgende Konstrukte werden speziell interpretiert:

\NNN
Zeichen mit dem oktalen Wert NNN (1 bis 3 oktale Stellen)
\\
Der Backslash
\a
Klingelzeichen (BEL)
\b
Backspace
\f
Form Feed (Seitenvorschub)
\n
New Line (Zeilentrenner)
\r
Return
\t
Horizontaler Tabulator
\v
Vertikaler Tabulator
CHAR1-CHAR2
Alle Zeichen von CHAR1 bis CHAR2 in aufsteigender Folge
[CHAR1-CHAR2]
Das Gleiche wie CHAR1-CHAR2, wenn beide Mengen es gebrauchen
[CHAR*]
Gültig für Menge2, Kopien der Zeichen, bis die Länge der Menge1 erreicht ist
[CHAR*REPEAT]
REPEAT Wiederholungen von CHAR, REPEAT ist eine Zahl, die oktal interpretiert wird, wenn sie mit einer 0 beginnt, ansonsten dezimal
[:alnum:]
Alle Buchstaben und Ziffern
[:alpha:]
Alle Buchstaben
[:blank:]
Alle horizontalen Whitespaces (Leerzeichen, Tab)
[:cntrl:]
Alle Control-Sequenzen
[:digit:]
Alle Ziffern
[:graph:]
Alle druckbaren Zeichen – Leerzeichen nicht eingeschlossen
[:lower:]
Alle Kleinbuchstaben
[:print:]
Alle druckbaren Zeichen, Leerzeichen eingeschlossen
[:punct:]
Alle Punktierungszeichen
[:space:]
Alle horizontalen oder vertikalen Whitespaces
[:upper:]
Alle Großbuchstaben
[:xdigit:]
Alle hexadezimalen Ziffern (0-9, a-f, A-F)
[=CHAR=]
Alle Zeichen, die äquivalent zu CHAR sind

Ersetzung der Zeichen wird vorgenommen, wenn -d nicht angegeben wurde und beide Menge1 und Menge2 erscheinen. -t darf nur für Ersetzung benutzt werden. Die Menge2 wird – falls sie kürzer als Menge1 ist – solange mit dem letzten Zeichen von Menge1 aufgefüllt, bis sich die Längen entsprechen. Überschüssige Zeichen der Menge2 werden ignoriert. Nur [:lower:] und [:upper:] garantieren, daß sie in aufsteigender Reihenfolge angewandt werden, wenn sie in Menge2 benutzt werden. Sie dürfen nur paarweise benutzt werden, um Groß- und Kleinschreibung zu ändern. -s benutzt Menge1 wenn weder Ersetzung, noch Löschen vorliegt. Ansonsten benützt es Menge2 zum Zusammenziehen, nachdem die Ersetzung bzw. Löschung vorgenommen wurde.

Copyright

Copyright © 1999 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions. There is NO warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.