Syntax

/usr/sbin/nfsstat   [-anrcsz] [-o Einrichtung]

Beschreibung

nfsstat gibt Statistiken über NFS-Client und Serveraktivitäten aus.

Optionen

-s
Gibt nur serverseitige Informationen aus. Voreingestellt sind sowohl Client- als auch Serverinformationen.
-c
Gibt nur clientseitige Informationen aus. Voreingestellt sind sowohl Client- als auch Serverinformationen.
-n
Gibt nur NFS-Statistiken aus. Voreingestellt sind NFS und RPC Statistiken.
-r
Gibt nur RPC-Statistiken aus.
-o Einrichtung
Gibt Informationen über die angegebene Einrichtung aus. Gültige Einrichtungen sind:

nfs
NFS Protokollinformationen, aufgeteilt nach RPC-Aufrufen
rpc
Generelle RPC-Informationen
net
Netzwerk-Schichten Statistiken wie die Anzahl der empfangenen Pakete oder die Anzahl der TCP-Verbindungen.
fh
Informationen über den Datei-Handle Cache des Servers, inklusive der Anzahl der Anfragen und der Anzahl der gelungenen und an’bgelehnten Verbindungen.
rc
Informationen über den Request-Reply Cache des Servers, inklusive der Anzahl der Anfragen und der Anzahl der gelungenen und an’bgelehnten Verbindungen.

Dateien

/proc/net/rpc/nfsd
procfs-basierte Schnittstelle zu den kernelbasierten NFS-Serverinformationen
/proc/net/rpc/nfs
procfs-basierte Schnittstelle zu den kernelbasierten NFS-Clientinformationen

Siehe Auch

rpc.nfsd(8)

Autor

Olaf Kirch <okir@monad.swb.de>