Bewertung:1


Die Kandidaten sollten in der Lage sein, lokale Systemumgebungen zu identifizieren, zu diagnostizieren und zu reparieren.

Schlüsseldateien, Begriffe und Hilfsmittel beinhalten:

  • /etc/profile && /etc/profile.d/
  • zentrale Systemvariablen
  • /etc/bashrc (oder andere entsprechende Shellkonfigurationsdateien)
  • /etc/init.d/
  • /etc/rc.*
  • /bin/ln
  • /bin/rm
  • Einen Editor nach Wahl
  • /etc/ld.so.conf
  • /sbin/ldconfig
  • /sbin/sysctl && /etc/sysctl.conf

In diesem Prüfungsziel findet sich eigentlich nichts, was nicht schon bekannt ist und besprochen wurde. Es geht im Wesentlichen nur darum, bekannte Techniken auch entsprechend einsetzen zu können.