Syntax

manpath [-qgdc] [-mSystem[,…]]

Beschreibung

manpath versucht den aktuellen Suchpfad der Manualseiten aus den Standardeinstellungen und der Umgebungsvariable $PATH zu ermitteln. Das Ergebnis wird auf der Standardausgabe ausgegeben, Warnungen und Fehler auf der Standardfehlerausgabe. Wenn ein Verzeichnis nicht in der Konfigurationsdatei aufgelistet ist, sucht manpath nach den Unterverzeichnissen `man‘ und `MAN‘. Wenn diese existieren, werden sie dem Suchpfad hinzugefügt.

Da manpath von man benutzt wird, um den Suchpfad zu bestimmen, ist es für einen Benutzer im Normalfall nicht notwendig, die Umgebungsvariable $MANPATH direkt zu setzen.

Optionen

-q, –quiet Gibt nur den endgültigen Manualpfad aus.

-d, –debug Ausgeben von Fehlerinformationen.

-c, –catpath Erzeugt einen cat-Suchpfad. Vorhandene Manualpfade werden in relative cat-Suchpfade umgewandelt. Diese Option kann mit -g kombiniert werden.

-g, –global Erzeugt einen Manualpfad, der aus allen Pfaden besteht, die in der Konfigurationsdatei als global bezeichnet sind. Diese Option kann mit -c kombiniert werden.

-m System [,…], –systems=System[,…]

Wenn auch Manualseiten von einem anderen Betriebssystem installiert sind, so kann auf sie mit dieser Option zugegriffen werden. Um beispielsweise die Manualseiten von NewOS zu durchsuchen, muß -m NewOS angegeben werden.

Das angegebene System kann eine durch Kommata abgetrennte Aufzählung von Betriebssystemnamen sein. Die normalen Seiten werden durch den Betriebssystemnamen man angesprochen. Diese Option überschreibt die Umgebungsvariable $SYSTEM.

-h, –help Zeigt einen Hilfstext an.

-V, –version Zeigt Programmversion und Autor an.

Umgebung

MANPATHWenn $MANPATH gesetzt ist, gibt manpath diesen Wert auf die Standardausgabe aus. Warnungen werden auf die Standardfehlerausgabe ausgegeben.SYSTEMWenn $SYSTEM gesetzt ist, hat dies die gleiche Wirkung wie die Option -mSystem wobei System als Inhalt von $SYSTEM angenommen wird.

Dateien

/etc/manpath.configDie Manualkonfigurationsdatei.

Siehe Auch

apropos(1) , whatis(1) , man(1) .

Autor

Wilf. (G.Wilford@ee.surrey.ac.uk), die deutsche Übersetzung ist von Anke Steuernagel (a_steuer@informatik.uni-kl.de) und Nils Magnus (magnus@informatik.uni-kl.de).